Über uns

Das Team

Hristo Nikolov – Icho ist geboren und aufgewachsen am Fuße des Balkan-Gebirges, wo er schon immer viel Zeit in „seinen“ Wäldern verbrachte und daher diese wie seine Westentasche kennt. Später führte ihn sein Weg nach Sofia, wo er Städte- und Landschaftsbau studierte. Bereits während seines Studiums trat er der Organisation „Bikearea“ bei, die seit mehr als zehn Jahren einen erfolgreichen Beitrag zur Entwicklung des Bike-Sports im Lande leistet: Streckenbeschilderung, Veröffentlichungen von Reisebüchern und topografischen Karten sowie Organisation von Erkundungs- und Abenteuer-Bike-Reisen. Als Tourenguide entdeckt er immer wieder neue Strecken in den Bergen Bulgariens und in den benachbarten Ländern. Mehrere Reisen führten ihn bereits in den Himalaya und auf die Kanarische Insel La Palma. Neben dem Radfahren gehören Kayakfahren, Klettern, Trekking und Segeln zu seinen liebsten Aktivitäten.
Zusammen mit Balkanche teilt er seine Erfahrungen und seine Leidenschaft für die bulgarischen Berge.

He just „never stops exploring“..

Manuela Nikolova wurde in Bulgarien geboren und lebt seit 2001 in Deutschland. Nach dem Studium der Druck- und Medientechnik siegte ihre Leidenschaft für die Berge und das Radfahren über die klassische Büroarbeit. Seitdem arbeitet sie als Mountainbike-Guide und Trainerin. In ihrem Guide-Rucksack sind Erfahrungen von unzähligen Alpenüberquerungen sowie Freeride- und Singletrail-Touren auf der kanarischen Insel La Palma versammelt. Abseits ihrer „Arbeitsrouten“ fährt sie auch Downhill.

Der Hunger nach Abenteuern und die Suche nach den besten Trails führten sie zurück in ihre Heimat.
Manu ist Gründer von Balkanche und gleichzeitig die Antriebskraft, die Menschen und Berge zusammenbringt.

„Das Wichtigste für mich auf einer geführten Tour ist, dass Ihr sicher und unverletzt ans Ziel kommt und jede Tour für Euch zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.“

Ivan Penchev ist ein Stadtkind, gebürtig in Sofia. Trotzdem oder gerade deshalb ist er stets auf der Suche nach Abenteuern in unbekannten Ländern, wo er Berge erkundet, sein Nomadenleben genießt, um die Freiheit auf dem Bike zu spüren. Dies stellt die Basis seines Lebens und zugleich die Motivation seiner Arbeit als Bergführer in den letzten 15 Jahren dar. Auf der Suche nach Herausforderungen brachte ihn sein Bike in die Alpen, nach Marokko, Ladakh, Pamir, ins Nepalesischen Himalaya oder in die griechischen und mazedonischen Berge. In den letzten Jahren war er aktiv an der Erschließung und Erneuerung alter Bergpfade in bulgarischen Bergregionen beteiligt.

Christoph Eichinger kommt aus München. Mit seiner Erfahrung als professioneller Mechaniker im Welt Cup hat er bestes Verständnis für die Technik und kann Euch Insider-Tips und -Tricks für die perfekte Bike-Einstellung verraten. Wenn er Euch nicht über technische Trails guidet, findet Ihr ihn auf Downhill-Strecken, wo er trainiert oder Wettkämpfe fährt. Seit 2002 ist Christoph auf Rennen unterwegs und kann Euch zeigen, wie Ihr schnell und mit viel Spaß über Felsen, Wurzeln und Sprünge biket. Ambitionierte Hobbyfahrer, aber auch erfahrene Biker können mit ihm Trainingspläne und Techniken ausprobieren.

„Radfahren ist Grenzen ausloten, aber auch mal darüber hinaus gehen, sich trotzdem wohlfühlen und immer Spaß dabei haben.“

Philosophie

Was wir machen …

Balkanche ist Reiseveranstalter für geführte Wander- und Mountainbike-Touren in Bulgarien. Unsere mehrtägigen Reisen sind wilde Naturerlebnisse, gewürzt mit einheimischen Traditionen und Kultur. Wir kreieren für Euch Aktivurlaub, der sportliche Herausforderung, Entdeckungsreisen durch atemberaubende Landschaften, Geschichte und Kultur verknüpft.

Wie wir es machen …

Wir von Balkanche sind Outdoorsportler mit Leib und Seele. Jedes Jahr machen wir uns aufs Neue auf, um nach aufregenden Erlebnissen zu suchen, unser Programm zu verbessern, und Euch den Teil von Bulgarien zu zeigen, der nicht ausgeschildert oder in einem Reiseführer beschrieben ist. Wir glauben, dass der beste Weg, um die Essenz eines Ortes zu entdecken, ist, ein Teil davon zu werden. Auf unseren Touren suchen wir die Nähe zur Natur und zu den Menschen. Dort, wo die Berge nicht kultiviert und erschlossen sind, finden wir unberührte Natur, malerische Berglandschaften, bezaubernde Orte, wo das Leben nach wie vor authentisch und natürlich ist. Abhängig von der vorhandenen Infrastruktur benutzen wir gelegentlich Shuttles oder Lifte. Abseits der Asphaltstraßen, höher in den Bergen verlassen wir uns nur auf unsere körperliche Fitness und unser Können.
Die von uns sorgfältig ausgesuchten Unterkünfte sind Familienhäuser oder kleine Gasthöfe, die den wahren Geist der bulgarischen Traditionen beherbergen. Ihr lernt unsere Freunde kennen, die uns von der einzigartigen Kultur und ihrer Geschichte erzählen.
Entscheidender Teil der Reise ist die Gruppenatmosphäre, die auf eine freundschaftliche harmonische Beziehung basiert. Wir minimieren die Gruppengröße bis zu sieben Teilnehmern, so dass jede Stimme gehört wird und auf jedes persönliches Bedürfnis eingegangen wird.
Wir respektieren die Natur und die Lebewesen in den Bergen wie unser eigenes Zuhause.

Warum wir das machen …

Trotz der kleinen Fläche (2% von dem Territorium Europa’s), ist Bulgarien reich wie ein Universum. Es beherbergte unterschiedliche Zivilisationen und Kulturen. Mit dem milden Klima, atemberaubende Landschaften und ursprüngliche Natur, vielfältige Flora und Fauna, Reichtum an Mineralwasser-Quellen, antike historische Orte bietet es eine unglaubliche Auswahl für deine Urlaubsgestaltung.
Mit unserer Leidenschaft für die Balkanberge und die Menschen, die hier leben, wollen wir Euch von der ganzen Welt begeistern und inspirieren, die bulgarische Bergwelt sowie die einheimische Kultur mit uns zu entdecken.

Kommt mit uns nach Bulgarien, entdeckt die Bergwelt, die einheimische Kultur und teilt mit uns die Leidenschaft für dieses magische Land.

Partner